SSL-Zertifikate / -Verschlüsselung: Webseiten müssen sicher sein

https

Warnhinweise in Browsern, Meldungen über verstärkte Cyber-Attacken, gehackte Websites und geplünderte Bankkonten. Viele Internetnutzer sind mittlerweile verunsichert wenn sie sich im Netz bewegen.

Generell sollte man sich als User immer die Frage stellen, wie es beim Surfen mit der Sicherheit der Datenübertragung aussieht und sich entsprechend schützen. Andersherum müssen sich die Betreiber von Internetseiten unbedingt damit beschäftigen, wie sie ihre Seiten gestalten, damit diese für Besucher auch wirklich sicher sind.

SSL-Protokoll sichert die Datenübertragung

Die Sicherheit im Internet rückt immer stärker in den Fokus, eine SSL-Verschlüsselung von Webseiten ist deshalb so wichtig wie nie zuvor. SSL ist die Abkürzung für Secure Socket Layer. Das SSL-Protokoll sichert die Übertragung zwischen einer Domain auf einem Webserver und dem Besucher dieser Domain.

Angezeigt wird das Verschlüsselungsprotokoll durch ein zusätzliches „s“ in der Standardbezeichnung. Im Browser steht in diesem Fall entsprechend https:// statt http://.

Websites ohne SSL-Verschlüsselung werden als unsicher bewertet

Webseiten-Betreiber, die auf eine SSL-Verschlüsselung verzichten, müssen ab sofort gleich mehrere Nachteile in kauf nehmen. Mit Jahresbeginn hat sich die Nutzung von Websites verändert. Online-Präsenzen, die nicht SSL-verschlüsselt sind, werden von den gängigen Browsern als unsicher markiert. Auch Google hat bereits im Chrome-Browser begonnen unsichere Internetauftritte auszuweisen. In der ersten Stufe sind zunächst aber nur Webseiten die Formularfelder für Kreditkartendaten oder Passwörter enthalten betroffen. Mit den folgenden Chrome-Versionen sollen die Kriterien dann immer weiter verschärft werden.

Wer also weiterhin Internet-User über seine Homepage in gewohnter Weise online erreichen möchte, kommt um eine SSL-Verschlüsselung nicht mehr herum.

Google setzt auf Sicherheit: SSL wird zum Rankingfaktor

SEO-Experten werten "HTTPS" als einen signifikanten Ranking-Faktor. Denn auch hier sind die Nachteile von Webseiten ohne SSL immense. Ein dramatischer Absturz in der Suchliste aller Suchmaschinen ist bei als unsicher eingestuften Webseiten ohne Verschlüsselung vorprogrammiert.

Nach einer Studie von Searchmetrics zu den 10.000 häufigsten Suchbegriffen via Google.de in 2016, schaffte es "HTTPS" auf Platz 2 unter allen technischen Faktoren. Eine HTTPS-Verschlüsselung ist damit wichtiger als zum Beispiel die Seitenladezeit oder das Vorkommen der Heading-Tags (H1 und H2).

Zuletzt hat Google sogar angekündigt bei der Rankinganalyse zukünftig nur noch auf den mobilen Suchindex zurückzugreifen.

Erweitern Sie Ihr SSL-Portfolio

Rüsten Sie sich für die Zukunft, nutzen Sie unsere Angebote und optimieren Sie Ihr SSL-Portfolio mit verschiedenen SSL-Zertifikaten – passend zu den jeweiligen Nutzungsanforderungen.

Unsere Experten beraten Sie gerne! 

Tel.: 02051 802 370 

Email-Kontakt

WieLeicht aus Velbert in der Schlüsselregion

Kostenlos und unverbindlich beraten wir Sie gerne persönlich bei Ihnen vor Ort in Velbert, Heiligenhaus, Wülfrath, Essen, Hattingen, Sprockhövel, Wuppertal, Mettmann, Ratingen, Haan, Remscheid und Solingen. Ihr Unternehmen liegt nicht günstig in unserer Region? Dann kommen Sie doch einfach einmal bei uns in Velbert vorbei!

© 2017 WieLeicht Webdesign Velbert, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden