Corporate Design und Markenführung

corporatedesign_mockupIm Zeitalter gesättigter Märkte, in denen gleichartige Qualität zu identischen Preisen nahezu branchenübergreifend von verschiedensten Anbietern bezogen werden kann, gewinnt die Suche nach weiteren Differenzierungsoptionen gegenüber dem Wettbewerb und die Wahrung des eigenen Kundenstamms an Bedeutung.
Marketing-Verantwortliche nehmen dabei die Positionierung der eigenen Marke immer stärker in den Fokus. Hier besteht die Möglichkeit die eigene Marke emotionell aufzuladen und darüber die Kundenwahrnehmung positiv und nachhaltig zu beeinflussen.

Herausforderungen der Markenführung

Während Großunternehmen eigene Stabsstellen aufgebaut haben und sich dauerhaft von Agenturen begleiten lassen, sieht es im Mittelstand und kleineren Unternehmen meistens noch ganz anders aus. Leicht führt die Einstellung eines neuen Mitarbeiters hier dazu, dass umständlich nach alten Druckvorlagen gesucht werden muss, die dann an eine Druckerei gegeben werden, um die neuen Visitenkarten produzieren zu lassen. Ob die aktuell gültige Vorlage dabei Verwendung findet, steht nicht im Zentrum des Prozesses.

Die abweichenden Darstellungen von Logo, Claims und Farbwerten spiegelt sich dann quer durch alle bespielten Medien wieder und schwächte den wichtigen Wiedererkennungswert der Marke.

Pragmatismus birgt Gefahren

Viele kleine Unternehmen bis in den Mittelstand können den Wert einer professionellen Begleitung aber noch nicht richtig fühlen. Die meisten Marketingthemen werden, sofern sie überhaupt genutzt werden, in Eigenregie erledigt. Die pragmatischen Ansätze führen natürlich immer wieder zu Fehlern, die unter Umständen teuer bezahlt werden müssen. Nämlich genau dann, wenn durch Unwissenheit schnell mal Texte von Marktbegleitern oder Fotoaufnahmen “ausgeliehen“, Lizenzen falsch eingekauft oder Urheberrechte durch Screenshots aus Google-Maps komplett missachtet werden.

CD-Manuel als Ausgangspunkt der Markenführung

Egal ob Sie die Erstellung von Marketingmaterialien weiter selbst organisieren oder doch an eine Agentur geben, das Corporate Design Manual (Manual = Handbuch) stellt den ersten Schritt in Richtung einer stringenten Markenführung dar.
Hier werden die relevanten Parameter der Markenbestandteile festgeschrieben. Analog oder in digitaler Form dient es als Leitfaden für die Darstellung von Kommunikationsmitteln nach innen und außen. Es minimiert fortan ungewünschte Missverständnisse und Fehler.

Das Logo in Wort- und Bildmarke bildet die Basis. Daraus werden Hausfarben und Hausschriften abgeleitet.

Bestandteile eines Corporate Design Manuals:

  • Logo und Key Visuals
  • Berufsbekleidung 
  • Werbemittel 
  • Geschäftsausstattung 
  • Verpackungselemente 
  • Flyer und Plakate 
  • Präsentationen 
  • Website und App 
  • Schilder, Banner, Fahnen 
  • Fahrzeugbeklebung 
  • Außenwerbung
  • Darstellung in Fernseh-, und Radiowerbung

Aussage und Strahlkraft der Marke

Durch geschickt gesetzte Designparameter lässt sich das Corporate Design gezielt dazu nutzen, die Philosophie und das Gefühl einer Marke zu transportieren. Mit der Zeit ergibt sich ein Gesamtbild, über das die Kundenwahrnehmung entlang der Vorzüge gesteuert werden kann. Hieraus erwächst eine langfristig gestärkte Kundenbindung.


Wo steht Ihr Unternehmen heute?

Gerne sichten wir Ihre vorhandenen Materialien und zeigen Ihnen die notwendigen Ergänzungen für Ihr Corporate-Design-Manual oder den Ausbau Ihrer Marke.

 

Email-Kontakt

WieLeicht aus Velbert in der Schlüsselregion

Kostenlos und unverbindlich beraten wir Sie gerne persönlich bei Ihnen vor Ort in Velbert, Heiligenhaus, Wülfrath, Essen, Hattingen, Sprockhövel, Wuppertal, Mettmann, Ratingen, Haan, Remscheid und Solingen. Ihr Unternehmen liegt nicht günstig in unserer Region? Dann kommen Sie doch einfach einmal bei uns in Velbert vorbei!

© 2017 WieLeicht Webdesign Velbert, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden